Iris Fröhlich Zürich Wollishofen und jeweils Freitags in der Hebammenpraxis beim Hubertus/Albisrieden
 e-mail irisd.froehlich@gmail.com / Tel: +41 78 631 36 86
www.koerperundgeistzueri.ch
Schwangerschaftsmassage auf Spezialliege
​Die vielen körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft führen meist zu Verspannungen, vor allem im Rücken-, Schultern- und Beckenbereich. Das durch die Schwangerschaft weicher werdende Bindegewebe und der Rückzug der Bauchmuskulatur verstärkt die Rückenschmerzen noch zusätzlich.

Besonders in den späteren Schwangerschaftsmonaten kann es durch die zunehmende Größe des Ungeborenen auch zu Atemproblemen und Schmerzen im Brustkorb kommen.

 

Eine gute Schwangerschaftsmassage kann all diesen Beschwerden konkret entgegenwirken und​

  • wirkt sich positiv auf den Zellstoffwechsel aus

  • ist gut für Haut und Bindegewebe 

  • löst Verklebungen und Narben

  • senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz

  • beschleunigt den Lymphfluss

  • ist generell schmerzlindernd

  • hat einen positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem

  • wirkt anregend auf die Organe

  • entspannt die Psyche

  • kann Stress reduzieren

  • kann zudem Depressionen entgegenwirken

 

Die Basis meiner Schwangerschaftsmassage ist eine klassische Massage ergänzt mit verschiedenen Techniken wie beispielsweise der manuellen Lymphdrainage, der Reflexzonenmassage oder der Lomi Lomi, der traditionellen hawaiianischen Massage mit fliessenden Bewegungen. 

Dank meiner speziellen Schwangerschaftsliege ist die Massage in bequemer Bauchlagerung möglich, selbstverständlich kann auch in Seitenlage massiert werden.

 

Ganz wichtig: die Massage wird immer dem individuellen Bedürfnis der Schwangeren angepasst. Das Körpergefühl kann sich von Tag zu Tag wieder ändern und ich versuche das bei meiner Arbeit, natürlich mit vorheriger Absprache, zu berücksichtigen.

 

Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten, sofern man eine Zusatzversicherung hat.

Achtung, die Methode Schwangerschaftsmassage gibt es nicht. Abgerechnet wird über Klassische Massage oder Reflexzonenmassage mit Indikation Schwangerschaft.